Presseinformationen

Geschichte :::

Das „Hostel X Berger“ wurde 2006 von Thomas Berger gegründet. Es ist eines der ersten Backpacker-Hostel im berühmt berüchtigten Kreuzberg. Die große überregionale Bekanntheit von Kreuzberg geht vor allem auf die bewegte Geschichte des kleineren östlichen Bereichs (und Postbezirkes) SO 36 zurück, an dessen östlichen Ende das Hostel liegt. SO bedeutet Südost und die 36 steht für den ehemaligen Postleitzahlenbezirk. Der Bezirk gilt in Berlin als „sozialer Brennpunkt“, aber auch als wichtiger Wohnort für Studenten und die alternative Szene. Darüber hinaus ist Kreuzberg 36 einer der wichtigsten „Ausgehbezirke“, der eine ungezählte Zahl von Clubs, Bars, Cafés, Kinos und Partys beheimatet. Traditionell sind die „1. Mai-Feierlichkeiten und (-krawalle)“ in 36 zu Hause.

Lage :::

Durch die zentrale Lage unseres Hostels, die angrenzenden Stadtteile Friedrichshain, Treptow, Neukölln, Berlin – Mitte und Schöneberg und die optimale Anbindung an Bahn und Bus zu allen Tages- und Nachtzeiten ist Berlin-Interessenten ein spannendes Hauptstadtprogramm garantiert.

Ausgehen und Feiern :::

In Kreuzberg ist immer was los, zu jeder Jahreszeit. Im Sommer laden die naheliegenden Parks und Kanäle zum Entspannen ein. Ein besonderes Highlight ist der Besuch des Badeschiffs auf dem Gelände der Arena. Im Winter ist der Besuch eines der zahlreichen Clubs in der näheren Umgebung pflicht. Weitere Informationen hierzu findet ihr auf „Events & Umgebung„.