East Side Gallery

Internationales Denkmal für die Freiheit :::

East Side Gallery

East Side Gallery

Mühlenstraße
5 Minuten zu Fuß aus Richtung Hostel X Berger
S-Bahn: S3, S5, S7, S9 Ostbahnhof oder Warschauer Straße
U-Bahn: U1, U15 Warschauer Straße

 

Die East Side Gallery ist ein 1,3 km langer Abschnitt der ehemaligen Berliner Mauer, unmittelbar am Ostbahnhof bzw. neben der Oberbaumbrücke. Nach Öffnung der Grenze zwischen damals Ost – und Westberlin, begannen Künstler aus aller Welt, die Mauer an der Mühlenstraße zu bemalen. Mehr als 100 Bilder von Künstlern aus der ganzen Welt kennzeichnen dieses einmalige Denkmal der Freiheit und machen es zur grössten Open Air Galerie der Welt.

[nggallery id=11 images=15]

 

Nicht alle Kunstwerke haben die letzten Jahre überlebt. Viele der Bilder und das Mauerwerk sind durch Zerstörung, Übermalungen, Witterung und Umweltverschmutzung inzwischen in einem schlechten Zustand. Obwohl unter Denkmalschutz stehend, ist die Zukunft dieses Mauerabschnittes ungewiss. Nur ein Teil der Bilder konnte bisher restauriert werden.

Bildergalerie „Berlin City“ | Bildergalerie „Schlesische Straße“ | Bildergalerie „Berlin bei Nacht“ | Bildergalerie „Kreuzberg / SO 36“ | Bildergalerie „East Side Gallery